Sonntag, 18. März 2018

In der Holländerstraße - "T" in die Woche

... gibt es dieses Tor,


das hier hinein führt. 


Von der Ferne sieht das so aus.



Gut zu erkennen, welchen Zweck das Gebäude einmal erfüllt hat und es wird klar, warum das Gebäude in der Holländerstraße steht. So ganz ohne Flügel wird die Mühle offensichtlich jetzt als Bürogebäude oder Wohnraum genutzt, mit garantiertem Weitblick in der obersten Etage.

Immer sonntags bei NOVA : Das "T" in die Woche



Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    die Mühlenform ist unverkennbar. Toll, dass das Haus jetzt ohne Mühlenflügel weiter genutzt wird. Ein außergewöhnliches Gebäude und so gut erhalten!
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Schön liebe Beate! Ich habe mir früher vorgestellt in einer alten Mühle zu wohnen wenn meine Phantasie mal auf die Reise ging - finde ich ganz toll:-)
    Liebe Grüße in Deinen Sonntag, Liz

    AntwortenLöschen
  3. Liebe beate, bei uns werden teilweise die Mühlen auch als Wohnkomplex um gebaut. immerhin ist kann man noch sehen das es eine Mühle war.
    Herzliche Grüße in die neue Woche, Klärchen

    AntwortenLöschen